Senkerosion

 

Zu einer unserer Kernkompetenzen im Formenbau zählt sicherlich das Senkerodieren.

Durch jahrzehntelange Erfahrung wird dieses Verfahren von uns zur hochpräzisen Teilebearbeitung eingesetzt.

Das elektrisch leitende Werkstück wird dabei in einer nicht leitenden Flüssigkeit  (Dielektrikum) bearbeitet.

Mit diesem Verfahren lassen sich sehr feine Arbeitsschritte realisieren und ist im Formenbau nicht mehr wegzudenken.