Update COVID-19

Aufgrund der aktuellen Situation und den von der österreichischen Bundesregierung vorgegebenen Maßnahmen, finden Sie hier weitere Informationen im Umgang zu COVID-19:

Unsere erste Priorität ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Lieferanten, Kunden und Mitarbeiter zu schützen  und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung beizutragen. Wir befolgen die Empfehlungen der Bundesregierung mit großer Sorgfalt.

 

  • Der Produktionsbetrieb wird durchgängig aufrechterhalten und die Anlieferung der dafür notwendigen Rohmaterialien, Zukaufteile und Hilfs- und Betriebsstoffe ist in dieser Zeit für uns essentiell und die Warenannahme ist uneingeschränkt möglich.
  • Für den Zutritt ins Firmengebäude, insbesondere in der Warenannahme bzw. für die Einbringung von beauftragten Leistungen bzw. Lieferungen gelten vorübergehend strengere Bestimmungen. Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang den Anordnungen des Personals Folge zu Leisten. Bei Lieferungen ist auf eine besonders geschützte Ent- und Beladung zu achten. Firmenfremde Personen dürfen das Wagner-Gebäude nicht mehr betreten!
  • Sämtliche Besuche und vereinbarte Termine sind zu verschieben oder auf E-Mail oder Telefon umzustellen.
  • Termine für die Aufrechterhaltung unserer Produktion oder gesetzlich vorgegebene Termine sind ausschließlich mit Sondergenehmigung möglich. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit Ihrem Wagner-Ansprechpartner auf.

 

Ihre Ansprechpartner sind in gewohnter Weise und Qualität per E-Mail oder Telefon für Sie erreichbar.